Jubiläum




Probeliegen :


Wie man sieht, scheint sich unser Johannes in seiner neuen Rolle recht wohl zu fühlen.
Auch wenn es nur eine Vertreterrolle wärend der Proben zum neuen Stück war, entlockte dieses Probeliegen ihm ein verzücktes Lächeln.
Wahrscheinlich freut er sich, wie wir alle, endlich im neunen Theaterstück in seine richtigen Rolle zu schlüpfen und dem treuen Puplikum von Total Trivial viel Spaß und Freude mit seinem Schauspiel zu bereiten.





« SO KANN ICH NICHT ARBEITEN »

sagt sich Thomas und beginnt zugleich mit einigen Lockerungsübungen um in seiner neuen Rolle eine gute Figur zu machen.



Wärend dessen schauen sich unsere Susi und Andrea die Szenerie genaustens an. Sie denken sich wohl, dass sich am grundliegendem Verhalten von Johannes etwas verändern müsse.
Doch das gemeinsame Einreden mit Sabine und Doris haben wohl recht wenig Erfolg. Nunja, ob die Damen etwas an der Situation ändern können werden wir erst bei der Premiere erleben.
Aber worum geht es eigendlich in unserem neuen Stück und wie heißt dieses ? Hmmm... ok, wir werden es euch verraten. Der Titel des Ganzen trägt den Namen:



Der nackte Fensterputzer

Eine Komödie in zwei Akten von Martina Worms

Otto Brunner ist ein richtiger Haustyrann. Seine Frau Käthe behandelt er schlecht, ebenso die drei Töchter.
Eines Tages bricht Käthe sich den Arm.
Da die Fenster geputzt werden müssen und Rosi Schmitz, die Putzfrau, unter Höhenangst leidet, gibt Käthe eine Anzeige auf.


Gleichzeigig sucht die Tochter Beate, die Malerin ist, ein Aktmodell über die Zeitung. Auch Tochter Katharina sucht per Kontaktanzeige für ihre Schwester Angelika, eine völlig überarbeitete Chefredakteurin, einen neuen Mann.
Es kommt, wie es kommen muss, alle Interessenten werden für Samstag um 15.00 Uhr vorbestellt ...



   © Copyright 2017 - 2018 by Act9
Facebook E-Mail